Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

                                                                      J1:

 Ist eine wichtige Vorsorgeuntersuchung zwischen deinem 12-14 Lebensjahr. Dein Körper verändert sich zurzeit sehr stark. Du bist fast erwachen. In deinem Alter können gesundheitliche Probleme auftreten, die für deine weitere Entwicklung nicht unwichtig sind

  z.B.

  • Allergien
  • Schilddrüsen - Erkrankungen
  • Störungen der Pubertätsentwicklung
  • Übergewicht oder Magersucht
  • Hautprobleme
  • Haltungsschäden 
  • psychische Störungen
  • Suchtprobleme

Durch frühzeitiges Erkennen von Problemen, lassen sich viele Spätschäden vermeiden und Fehlentwicklungen häufig noch behandeln, die sich im Erwachsenenalter nicht mehr beheben lassen.

Da auch dein Impfstatus überprüft wird, werden fehlende Impfungen nachgeholt.

Bringe daher bitte deinen Impfpass mit.

 

 

  HPV- Impfung:

Impfschutz für junge Frauen.

Humane Papillomviren (HPV) sind weitverbreitete Viren 

HP-Viren werden über Haut- und Schleimhautkontakt übertragen, am häufigsten beim Geschlechtsverkehr. Frauen und auch Männer können sich infizieren.

              80% aller Menschen kommen im Laufe ihres Lebens mit HPV in Kontakt.

Mögliche Folgen: Gebärmutterhalskrebs und Anogenitalwarzen.

Wann sollte geimpft werden?

Frühestens bei der U11, spätestens bei der J1. Natürlich auch jederzeit zwischen den Untersuchungen.